Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Wir alle haben Versicherungen und wir alle müssen auch Steuern zahlen. Da stellt sich logischerweise die Frage: “Welche Versicherungen kann man von der Steuer absetzen?”. Die Antwort erhältst du in diesem Blogartikel.

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Welche Versicherungen kann man von der Steuer absetzen?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvLUZRYThBR1JtU2MiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Grundsätzlich können Versicherungen, welche der Vorsorge dienen, als Sonderausgaben von der Steuer abgesetzt werden. Die Versicherungen können in folgende 3 Gruppen aufgeteilt werden:

  • Altersvorsorgeaufwendungen
  • Krankenversicherungsbeiträge
  • Sonstige Versicherungen

Altersvorsorgeaufwendungen

Zunächst kann der Bereich Altersvorsorge in die Gesetzliche Rentenversicherung und Private Rentenversicherungen unterteilt werden.

Gesetzliche Rentenversicherung

Den Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung findest du als Arbeitnehmer auf der Lohnsteuerbescheinigung. Absetzbar sind hier 2021 als Single 23.724 € (92% von 25.787 €). Verheiratete, welche ihr Einkommen zusammen veranlagen, können die doppelte Summe absetzen. Im Jahr 2025 können die Beiträge zur Gesetzlichen Rentenversicherung zu 100% von der Steuer abgesetzt werden (jedes Jahr 2% Erhöhung). Das Ganze zählt zu den Vorsorgeaufwendungen.

Private Rentenversicherungen

Rürup Rente/Basisrente

Die Rürup Rente gilt als Äquivalent zur Gesetzlichen Rentenversicherung für Selbstständige. Demnach können auch hier 2021 als Single 23.724 € (92% von 25.787 €) abgesetzt werden. Auch bei der Rürüp Rente gilt das im Jahr 2025 100% der Beiträge steuerlich abgesetzt werden können. Die Beiträge zur Rürup Rente fallen ebenfalls unter Vorsorgeaufwendungen.

Solltest du eine Rürup Rente in Kombination mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen haben, kannst du die Beiträge absetzen, wenn der Teil für die Altersvorsorge mindestens 51% beträgt.

Riester Rente

Bei der Riester Rente können bis zu 2.100 € (inkl. Zulagen) pro Jahr als Altersvorsorgebeiträge steuerlich abgesetzt werden. Hierbei führt das Finanzamt eine sogenannten Günstigerprüfung durch, wobei geprüft wird, ob der Versicherte mehr durch die Zulagen oder den Steuervorteil profitiert.

Krankenversicherungsbeiträge

Egal ob gesetzlich oder privat versichert – bei den Krankenversicherungs- und Pflegepflichtversicherungsbeiträgen kann der volle Beitrag im Rahmen der anderen Vorsorgeaufwendungen als Sonderausgabe abgesetzt werden. Jedoch immer nur den Eigenanteil, also als Angestellter nicht den Teil, welcher vom Arbeitgeber gezahlt wird.

Bei der privaten Krankenversicherung gibt es die Besonderheit, dass nur der Teil abgesetzt werden, welcher dem Leistungsniveau der gesetzlichen Krankenversicherung entspricht. Das sind in der Regel ca. 80% vom Beitrag.

Sonstige Versicherungen

Theoretisch können so einige bisher nicht genannte Versicherungen (u.a. Risikolebensversicherung, Reisekrankenversicherung) im Rahmen der anderen Vorsorgeaufwendungen als Sonderausgaben von der Steuer abgesetzt werden.

In der Praxis wird das jedoch in der Regel nicht vorkommen. Grund hierfür sind die jährlichen Höchstsätze von 1.900 € für Angestellte, Beamte und Rentner und 2.800 € für Selbstständige und Freiberufler (die Höchstsätze von zusammen veranlagten Ehepartnern werden zusammengerechnet).

Diese Höchstsätze sind in der Regel schon durch die Kranken bzw. Pflegepflichtversicherungsbeiträge ausgeschöpft, welche ebenfalls zu den anderen Vorsorgeaufwendungen zählen. Wenn du also pro Monat mehr als ca. 159 € als Angestellter bzw. ca. 233 € als Selbstständiger für deine Kranken bzw. Pflegepflichtversicherung zahlst, kannst du dir die Angabe weiterer Versicherungen sparen.

Wichtig zu wissen ist hierbei noch, dass die Kranken- und Pflegepflichtversicherungsbeiträge wie bereits beschrieben in voller Höhe abgesetzt werden können, auch wenn diese die Höchstsätze überschreiten.

Versicherungen als Werbungskosten absetzen

Bei allen bisher genannten Aufwendungen handelt es sich um sogenannte Vorsorgeaufwendungen oder Altersvorsorgebeiträge, welche als Sonderausgaben von der Steuer abgesetzt werden können.

Kosten für berufsbedingte Versicherungen können jedoch als Werbungskosten (Angestellte) bzw. Betriebskosten (Selbstständige) abgesetzt werden.

Das sind z.B. betriebliche Versicherungen für Selbstständige bzw. für Angestellte Versicherungen, welche die Arbeit betreffen. Kosten für diese Versicherungen können in unbegrenzter Höhe abgesetzt werden.

Welche Versicherungen können als Werbungskosten bzw. Betriebskosten abgesetzt werden?

Unfallversicherung

Von der privaten Unfallversicherung kannst du 50% der Kosten absetzen, da die Versicherung auch bei Unfällen während der Arbeitszeit und auf dem Weg zu oder von der Arbeit leistet.

Private Haftpflichtversicherung

Wenn die Beiträge deiner Haftpflichtversicherung in einen beruflichen (Berufshaftpflicht) und privaten Anteil aufgeteilt sind, kannst du die Kosten für den beruflichen Teil absetzen. Du benötigst hierzu eine Bescheinigung von der Versicherung, aus der hervorgeht, welcher Teil der Kosten auf den beruflichen Anteil entfällt. Eine reine Berufshaftpflichtversicherung kannst du in vollem Umfang absetzen.

Rechtsschutzversicherung

Solltest du als Angestellter eine Rechtsschutzversicherung mit Arbeitsrechtsschutz abgeschlossen haben, so kannst du die Kosten für den Arbeitsrechtsschutz von der Steuer absetzen.

Hausratversicherung

Hast du ein Arbeitszimmer, welches du auch beruflich nutzt, darfst du den Flächenanteil im Verhältnis zur gesamten Wohnung für den Beitrag der Hausratversicherung absetzen. Das heißt konkret: Du zahlst 100 € pro Jahr für die Hausratversicherung, deine Wohnung ist 100 m² und dein Arbeitszimmer ist 10 m² groß. Dann darfst du 10% deiner Hausratversicherung, also 10 € in der Steuererklärung absetzen.

Fazit

Wir hoffen, dass die Frage: “Welche Versicherungen können von der Steuer abgesetzt werden?” mit diesem Blogartikel ausreichend beantwortet wurde. Wie du gelesen hast, können diverse Versicherungen von der Steuer abgesetzt werden. Daher lohnt es sich schon alleine aus diesem Grund eine Steuererklärung zu machen.