gold zuhause lagern versicherung hausratversicherung

Gold zuhause lagern – so versicherst du dein Gold richtig!

Viele Menschen möchten ihr Gold zuhause lagern, um immer darauf Zugriff zu haben. Sollte dir aus irgendwelchen Gründen der Zugriff auf dein Bankschließfach verweigert werden, dann kommst du auch nicht mehr an deine Gold oder andere Wertsachen. Doch wer sein Gold zuhause lagert, sollte unbedingt darauf achten, dass das Gold auch entsprechend versichert ist. Denn bricht jemand bei dir ein und stiehlt dein Gold, dann möchtest du sicherlich, dass dir der Schaden ersetzt wird. Und hier spielt eine gute Hausratversicherung eine wichtige Rolle. Nur wenn bestimmte Passagen in den allgemeinen Versicherungsbedingungen vorhanden sind und du bei Abschluss gewisse Punkte beachtest, ist hier ein umfassender Versicherungsschutz für dein Gold vorhanden. Nachfolgend erfährst du, auf was du hier in der Hausratversicherung speziell achten musst und wie und in welcher Höhe dein Gold versichert werden kann.


Muss das Gold im Tresor aufbewahrt werden?

Möglicherweise hast du schon mal gehört, dass dein Gold nur versichert ist, wenn es sich innerhalb eines Tresors oder Wertschrankes befindet. Dies ist aber so nicht ganz korrekt. Je nach Hausratversicherung ist es möglich, Gold auch außerhalb eines Tresors zu versichern – bis zu bestimmten Versicherungsgrenzen.

Solltest du also keinen Tresor/Wertschrank zuhause haben, dann musst du einen Hausratversicherungs-Tarif wählen, welcher dein Gold auch außerhalb von Tresoren versichert.

Bildschirmfoto 2020 05 19 um 06.01.00 1024x178 - Gold zuhause lagern - so versicherst du dein Gold richtig!

Quelle: https://www.versicherungenmitkopf.de/hausratversicherung/

Gold zuhause lagern ist auch ohne Tresor möglich

Wie du im Screenshot sehen kannst, wäre dein Gold bei einem Anbieter sogar bis zu 50.000€ (Tarif Ammerländer Excellent) versichert – außerhalb eines Wertschrankes. Bei einem anderen Anbieter wiederum nur die Hälfte davon. Deswegen musst du hier ganz genau auf die jeweiligen Leistungen schauen.


Angaben bei Abschluss der Hausratversicherung

Wenn du deine Hausratversicherung abschließt, achte bitte auch darauf, dass du separat angibst, wie hoch der Wert deiner Wertsachen (Gold und Co.) ist. Nur so kann sichergestellt werden, dass auch genauer dieser Wert versichert ist. Ändert sich dein Goldbestand mit der Zeit, dann solltest du die Summe immer entsprechend anpassen/nachmelden. Beachte aber eben die Höchstgrenzen für Leistungen (z.B. 50.000€).


Höhere Versicherungssummen bei Aufbewahrung im Wertschrank

Solltest du einen Wertschrank zuhause haben, dann können die Obergrenzen für Versicherungsleistungen steigen. Dies ist auch logisch, da du ja dein Gold nochmal sicherer lagerst, bzw. es einem Einbrecher schwerer machst, an dein Gold heranzukommen.

Gold zuhause lagern im Tresor erhöht Versicherungsleistung

Nachfolgend siehst du die verschiedenen Obergrenzen je nach Sicherheitsstufe des Wertschrankes (am Beispiel Tarif Ammerländer Excellent)

gold zuhause lagern wertschrank tresor versicherung - Gold zuhause lagern - so versicherst du dein Gold richtig!

Hast du also wirklich viel Gold zuhause, dann kann die Anschaffung eines entsprechenden Wertschrankes durchaus sinnvoll sein. Nur so kannst du dein Gold dann auch in entsprechender Höhe versichern.


Passende Versicherung für dein Gold finden

Wie du bereits gesehen hast, ist der Tarif Excellent der Ammerländer Versicherung möglicherweise eine gute Wahl für dich. Hohe Versicherungssummen außerhalb von Wertschränken und auch insgesamt eine sehr gute Hausratversicherung. Der Tarif „Excellent“ ist der höchstmögliche Tarif der Ammerländer Versicherung.

Möchtest du Gold zuhause lagern, lohnt sich ein Tarifvergleich

Weitere Tarife kannst du ganz einfach hier vergleichen und direkt online beantragen.

Beitrag kommentieren