versicherungsmakler scaled - Die beste Wahl für deine Versicherungen

Die beste Wahl für deine Versicherungen

Der Versicherungsmakler

Wenn du auf der Suche nach dem passenden Versicherungsvermittler für dich bist, dann musst du dich zwischen verschiedenen Optionen entscheiden. Denn Versicherungsvermittler ist nicht gleich Versicherungsvermittler. Ein Versicherungsvertreter ist kein Versicherungsmakler. Letzteres könnte aber für dich die perfekte Lösung sein. Warum, das erfährst du im nachfolgenden Artikel

Wie genau arbeitet ein Versicherungsmakler?

versicherungsmakler

Bevor du dich für einen Versicherungsmakler entscheidest, solltest du erstmal wissen, wie genau dieser eigentlich arbeitet. Nachfolgend habe ich dir mal die wichtigsten Fakten zur Arbeitsweise und rechtlichen Stellung eines Versicherungsmaklers aufgelistet.


  • der Versicherungsmakler steht rechtlich auf der Seite des Kunden – also dir – und nicht auf der Seite des Versicherers
  • ein Versicherungsmakler ist somit keinem Versicherungsunternehmen verpflichtet und handelt immer in deinem Auftrag (§ 59, Absatz 3 VVG). Er ist Sachwalter des Kunden
  • er kann dir das breiteste Versicherungs-Portfolio anbieten, da er unabhängig agiert und nicht nur für eine Versicherungsgesellschaft arbeitet wie z.B. der Versicherungsvertreter
  • er verdient nur Geld, wenn er dir als Kunde den gewünschten Versicherungsschutz vermitteln konnte

„Der Versicherungsmakler wird regelmäßig vom Versicherungsnehmer beauftragt und als sein Interessen- oder sogar Abschluss-Vermittler angesehen. Er hat als Vertrauter und Berater des Versicherungsnehmers individuellen, für das betreffende Objekt passenden Versicherungsschutz zu besorgen…“
Bundesgerichtshof (BGH)

Versicherungsmakler oder Versicherungsvertreter – Die Unterschiede

Versicherungsmakler oder versicherungsvertreter

Oftmals werden in Deutschland der Versicherungsvertreter und der Versicherungsmakler gleichgestellt, bzw. man bezeichnet einen Versicherungsmakler als Versicherungsvertreter und umgekehrt. Dies ist allerdings komplett falsch und kann für den nichtwissenden Kunden am Ende zu eine “limitierten” Versicherungsberatung führen.


Der Versicherungsvertreter ist dem Versicherungsunternehmen verpflichtet

Anders als der Versicherungsmakler (siehe oben), ist der Versicherungsvertreter nämlich sehr wohl weisungsgebunden und vertritt (wie der Name schon sagt), die Interessen des Versicherungsunternehmens. Er steht also rechtlich auf der Seite des Versicherers (§ 84 HGB – Handelsvertreter). Dies macht einen großen Unterschied zum Versicherungsmakler aus und sollte jedem Kunden bewusst sein. Weitere Eckpunkte zum Versicherungsvertreter:

  • er kann nur Produkte eines einzigen Versicherungsunternehmens anbieten
  • ist dem Versicherer verpflichtet, nicht dem Kunden
  • ist weisungsgebunden gegenüber dem Versicherer

Wie viel kostet die Beratung?

Versicherungsmakler beratung

Das tolle für den Kunden ist, dass eine Beratung für ihn bei einem Versicherungsmakler kostenlos ist. Es entstehen für den Kunden keinerlei Honorare oder Beratungsgebühren. Die Beratung ist also wirklich mit keinen Beratungskosten für dich verbunden.

Oftmals wird das Argument angeführt, dass ein Versicherungsmakler immer nur die Tarife und Versicherungen anbieten würde, wo er am Ende dann die meiste Provision bekommt. Dies mag durchaus vorkommen bei einigen „schwarzen Schafen“, welche nicht viele Kunden haben und aus jedem Kunden das maximale rausholen müssen um selbst überleben zu können, ist aber nicht die Regel. Deswegen solltest du bei der Wahl deines Versicherungsmaklers darauf achten, dass er genug Kunden/Kundenanfragen hat und sich deshalb schlichtweg nicht in diesem moralischem Dilemma befindet.
Wichtiger Hinweis

Wie findest du einen guten Makler?

guten versicherungsmakler finden

Zum Schluss fragst du dich vielleicht, wie du nun einen wirklich guten Versicherungsmakler finden kannst. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • durch eine Empfehlung (z.B. ein Freund empfiehlt dir seinen Berater)
  • viele positive Bewertungen im Internet (z.B. Google-Bewertungen)
  • Entscheidung ob du “online” bzw. digital oder “offline” beraten werden möchtest

Nun wäre ich ein wirklich schlechter Versicherungsmakler, wenn ich an der Stelle nicht auf unsere kostenlose Onlineberatung hinweisen würde. Solltest du also von mir und meinem Team beraten werden wollen, kannst du hier nach freien Terminen schauen.

Als größter YouTube-Kanal in Deutschland zum Thema Versicherungen, Bildungspreisträger, über 180 positiver Bewertungen bei Google und einer komplett digitalen Beratung (über Online-Beratung und Kunden-App) bieten wir unseren Kunden einen erstklassigen Service.

P.S. Allerdings können wir leider nicht versprechen, dass wir aktuell auch Termine frei haben, bzw. du eventuell mit einer kleinen Wartezeit rechnen musst. Dafür entschuldigen wir uns vorab.

Beitrag kommentieren