Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung

Mit Hilfe unserer Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste kannst du kinderleicht prüfen, ob deine bestehende Berufsunfähigkeitsversicherung die wichtigsten Kriterien erfüllt. Falls du noch keine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen hast, solltest du vor dem Abschluss ebenfalls unsere Checkliste nutzen.

Wichtige Infos auf einen Blick

  • Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte nur zusammen mit einem Experten abgeschlossen werden, damit die Versicherung alle wichtigen Kriterien erfüllt.
  • Falls du deine bestehende BU-Versicherung alleine oder ohne diese zu verstehen abgeschlossen hast, kannst du diese mit unserer Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste auf alle wichtigen Kriterien überprüfen.
  • Unsere Checkliste gibt dir zwar eine erste Hilfestellung. Wir würden dir aber trotzdem empfehlen, eine Überprüfung zusammen mit einem Experten durchzuführen.
  • Falls du noch keine BU-Versicherung abgeschlossen hast, kannst du die Checkliste auch gerne mit in die Beratungsgespräche nehmen.

Im Video: 5 teure Fehler bei der BU-Versicherung

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste - Wichtige BU Kriterien

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvNURGZzM5UlB0d3ciIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Kostenlose & unverbindliche Online-Beratung

Direkt Termin buchen

Der kostenlose VMK-Newsletter informiert dich jede Woche über unbekannte Stolperfallen in Versicherungsverträgen, echte Leistungsfälle der Newsletter-Abonnenten und Aktionen von Versicherern und anderen Finanzinstituten.

Gib dem Kleingedruckten keine Chance mehr!

Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste für Neu- und Bestandsverträge

Bestehende Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine der wichtigsten, aber auch eine der kompliziertesten Versicherungen. Als Laie ist es oftmals schwierig alle Details der komplexen Versicherungsbedingungen zu verstehen. Mit unserer Checkliste zur Berufsunfähigkeitsversicherung wollen wir dir eine Hilfestellung geben, damit du deinen bestehenden Vertrag auf die wichtigsten Kriterien prüfen kannst. Falls du die Prüfung nicht alleine durchführen möchtest, kannst du auch unseren kostenlosen & unverbindlichen BU-Check nutzen.

Neue Berufsunfähigkeitsversicherung

Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste kannst du selbstverständlich auch nutzen, wenn du eine neue Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen möchtest. Wir würden dir jedoch trotz Checkliste empfehlen, das Ganze nicht auf eigene Faust, sondern mit Hilfe eines Experten zu machen. Die Checkliste kannst du selbstverständlich trotzdem mit in die Gespräche nehmen. Falls du noch auf der Suche nach einem Experten bist, kannst du dir gerne einen Termin zu unserer kostenlosen & unverbindlichen Online-Beratung buchen.

Kostenlose & unverbindliche BU Online-Beratung

Jetzt Termin buchen
gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste - Wichtige BU Kriterien

Diese wichtigen Kriterien sollte eine gute BU-Versicherung erfüllen

Volle Leistung ab 50% Berufsunfähigkeit

Eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt die vereinbarte BU-Rente zu 100% aus, wenn du deine zuletzt ausgeübte Tätigkeit nur noch zu 50% oder weniger für voraussichtlich mindestens 6 Monate ausüben kannst. Diese Pauschalregelung gilt zwar bei nahezu allen BU-Versicherungen, sollte jedoch trotzdem geprüft werden.

BU Checkliste: Zahlt deine BU-Versicherung bereits ab 50% Berufsunfähigkeit die volle BU-Rente aus?

Vertragslaufzeit

Die Laufzeit einer Berufsunfähigkeitsversicherung sollte immer bis zum aktuellen Renteneintrittsalter gehen. Dieses liegt aktuell bei 67 Jahren. Häufig wird eine kürzere Laufzeit (z.B. bis 63 oder 65) gewählt, um Beiträge zu sparen.

Das ist aus zwei Gründen keine gute Idee. Einerseits steigt das Risiko einer Berufsunfähigkeit mit zunehmendem Alter, wodurch im Falle einer Berufsunfähigkeit bei einer Laufzeit bis z.B. 63 4 Jahre bis zum Renteneintritt ohne Einkommen überbrückt werden müssten. Andererseits erlaubt dir eine Laufzeit bis zum aktuellen Renteneintrittsalter den Vertrag bei einer Anpassung des Renteneintrittsalters z.B. auf 70 Jahre ohne erneute Gesundheitsprüfung anzupassen. Bei einer Laufzeit bis z.B. 63 oder 65 ist das nicht möglich, wodurch eine noch größere Leistungslücke entstehen könnte.

Die bessere Alternative zu einer kürzeren Vertragslaufzeit ist es, die Versicherung frühzeitig zu kündigen, wenn kein finanziellen Risiko bei Berufsunfähigkeit mehr besteht. Wenn du z.B. mit 60 Jahren nicht mehr auf dein Arbeitseinkommen angewiesen bist (z.B. durch ein Erbe), kannst du die BU-Versicherung kündigen oder beitragsfrei stellen.

BU Checkliste: Läuft deine BU-Versicherung bis 67 Jahre?

Höhe BU-Rente

Neben einer zu kurzen Vertragslaufzeit wird häufig auch eine zu niedrigen BU-Rente gewählt, um die Kosten zu reduzieren. Auch das ist eine schlechte Idee, da eine Berufsunfähigkeitsversicherung kein Notnagel, sondern ausreichend sein sollte, um den bisherigen Lebensstandard zu halten. Eine ausreichend hohe BU-Rente sollte pauschal gesagt bei ca. 70-80% des letzten Nettoeinkommens liegen. Da eine individuelle Betrachtung jedoch sinnvoller ist, kann das Ganze in deinem persönlichen Fall jedoch auch anders aussehen. Am besten ist es, wenn du genau ausrechnest, wie viel Geld du brauchst, um deinen bisherigen Lebensstandard bei Berufsunfähigkeit zu halten.

Anrechnung auf Grundsicherung

Bei einer zu niedrigen BU-Rente kann es im schlechtesten Fall sogar dazu kommen, dass du die ganze Zeit Beiträge umsonst gezahlt hast. Wenn du aufgrund einer zu niedrigen BU-Rente nämlich später mal in die Grundsicherung fällst, wird die BU-Rente auf die Grundsicherung angerechnet.

BU Checkliste: Hast du eine ausreichend hohe BU-Rente abgesichert?

Auch im Video: Warum du sinnlos BU Beiträge zahlst!

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste - Wichtige BU Kriterien

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvb0NsdEtNUDM0Zm8iIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==

Prognosezeitraum von 6 Monaten

Der Prognosezeitraum beschreibt die von einem Arzt diagnostizierte voraussichtliche Dauer der Berufsunfähigkeit der versicherten Person. In den Versicherungsbedingungen einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist festgehalten, ab welchem Prognosezeitraum eine Leistung erfolgt.

Bei guten BU-Versicherungen liegt der Prognosezeitraum bei 6 Monaten. Bei älteren Verträgen hingegen liegt der Prognosezeitraum jedoch häufig bei 1,2 oder sogar 3 Jahren. Je länger dieser Zeitraum, desto schwieriger wird es für dich, an deine BU-Rente zu kommen.

Rückwirkende Leistung

Auch bei einem Prognosezeitraum von 6 Monaten, wird die BU-Rente bei einer guten Versicherung rückwirkend ab dem 1. Tag der Berufsunfähigkeit gezahlt.

BU Checkliste: Hast du eine BU-Versicherung mit einem Prognosezeitraum von 6 Monaten und rückwirkenden Leistungen ab dem 1. Tag abgeschlossen?

Nachversicherungsgarantien

Eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung sollte gute Nachversicherungsgarantien enthalten. Damit kannst du nach gewissen Zeiträumen (nicht anlassbezogen) bzw. bei gewissen Ereignissen wie z.B. Gehaltserhöhung oder Heirat (anlassbezogen) die BU-Rente ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen. Das ist wichtig, da der Bedarf wahrscheinlich über das Leben ansteigen wird. Ohne Nachversicherungsgarantien ist eine Erhöhung nur mit erneuter Gesundheitsprüfung möglich, was dazu führen kann, dass die Erhöhung aufgrund eines schlechteren Gesundheitszustands nur mit Risikozuschlägen möglich ist oder ganz abgelehnt wird.

BU Checkliste: Hast du eine BU-Versicherung mit guten Nachversicherungsgarantien abgeschlossen?

Dynamik

Neben guten Nachversicherungsgarantien sollte eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung auch eine Beitragsdynamik enthalten. Damit werden nicht gewisse Ereignisse (z.B. Heirat oder Geburt eines Kindes), sondern die Inflation ausgeglichen. Eine gute Beitragsdynamik liegt bei 2-3%. Durch die Beitragsdynamik steigt der Beitrag jedes Jahr um die festgelegte Prozentzahl, wodurch auch die BU-Rente steigt.

Mittlerweile kannst du bei den meisten Versicherern der Beitragsdynamik jedes Jahr widersprechen, ohne das diese aus dem Vertrag genommen wird. So hast du trotz Dynamik die maximale Flexibilität. Bei vielen älteren Verträgen kannst du der Beitragsdynamik in der Regel bis zu 2 Jahre nacheinander widersprechen. Erst beim dritten Widerspruch in Folge wird diese komplett aus dem Vertrag gekommen. Auch diese Regelung bietet bereits eine gewisse Flexibilität.

Im Gegensatz zu einer Beitragsdynamik ist eine Leistungsdynamik aus unserer Sicht zwar sinnvoll, aber keine Pflicht. Mit einer Leistungsdynamik steigt die BU-Rente im Leistungsfall jährlich um die bei Vertragsabschluss festgelegte Prozentzahl. Das lässt sich der Versicherer selbstverständlich auch bezahlen.

BU Checkliste: Hast du eine BU-Versicherung mit einer Beitragsdynamik abgeschlossen?

Verzicht auf abstrakte Verweisung

Eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung sollte auf die abstrakte Verweisung verzichten. Das ist bei den meisten neuen Verträgen zum Glück auch der Fall, jedoch nicht unbedingt bei allen älteren Verträgen.

Abstrakte Verweisung bedeutet, dass dich ein Versicherer im Falle einer Berufsunfähigkeit abstrakt an einen anderen Beruf verweisen darf, welcher deiner Lebensstellung entspricht. Der Versicherer muss dann keine BU-Rente auszahlen. Hierbei reicht es sogar aus, wenn du den anderen Beruf nur theoretisch aufgrund deiner Kenntnisse und Fähigkeiten ausüben könntest, aktuell jedoch niemand in diesem Beruf gesucht wird.

BU Checkliste: Hast du eine BU-Versicherung, bei der auf die abstrakte Verweisung verzichtet wird abgeschlossen?

Berufswechsel

Bei einer guten Berufsunfähigkeitsversicherung ist bei einem Berufswechsel vom einem risikoreichen in einen risikoarmen Beruf unter gewissen Voraussetzungen eine Senkung des Beitrags möglich.

Solltest du von einem risikoarmen in einen risikoreichen Beruf wechseln, bleibst du bei einer guten Berufsunfähigkeitsversicherung trotzdem in der günstigeren Risikogruppe. Deshalb macht es häufig Sinn eine Berufsunfähigkeitsversicherung bereits als Student (z.B. Medizinstudent) abzuschließen, da Studenten in eine günstigen Risikogruppe eingestuft werden.

Bei guten Bedingungswerken gibt es bei einem Berufswechsel auch gar keine Meldepflicht. Solltest du jedoch noch einen älteren Vertrag mit einem schlechten Bedingungswerk haben, musst du unter Umständen den Berufswechsel melden und wirst dann im schlechtesten Fall in eine teurere Risikogruppe eingestuft.

Wichtig zu wissen: Versichert ist immer der zuletzt ausgeübte Beruf, unabhängig davon, welchen Beruf du bei Versicherungsbeginn ausgeübt hast.

BU Checkliste: Hast du eine BU-Versicherung mit einem guten Bedingungswerk bzgl. Berufswechsel abgeschlossen?

Gesundheitsfragen

Einer der wichtigsten Punkte auf unserer Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste sind die Gesundheitsfragen, konkret die korrekte Beantwortung der Gesundheitsfragen. Häufig wird bei diesem Punkt nicht so genau hingeschaut. Und das kann ein fataler Fehler sein.

Im Leistungsfall wird der Versicherer die Gesundheitsangaben aus dem Antrag genau prüfen. Falls dabei festgestellt wird, dass der Kunde Erkrankungen verschwiegen hat, ist der Versicherer im schlechtesten Fall leistungsfrei. Dann hast du umsonst Beiträge gezahlt und stehst trotz Berufsunfähigkeit ohne Einkommen da.

Damit das nicht passieren kann, solltest du bei Beantragung einer Berufsunfähigkeitsversicherung immer die Krankenakte von deiner Krankenversicherung anfordern. Denn logischerweise können sich die meisten Menschen nicht an alle Erkrankungen der letzten Jahre erinnern. Und auch sollte die Entscheidung, welche Krankheiten angegeben werden müssen, in letzter Instanz vom Versicherer entschieden werden.

Risikozuschläge vor Leistungsausschluss

Wenn du als Kunde aufgrund von Vorerkrankungen die Wahl hast, einen Risikozuschlag oder einen Leistungsausschluss zu wählen, solltest du in der Regel den Risikozuschlag wählen. Dann ist der Beitrag zwar höher, jedoch besteht auch für die Vorerkrankung Versicherungsschutz.

BU Checkliste: Hast du die Gesundheitsfragen bei Beantragung der BU-Versicherung gewissenhaft und korrekt beantwortet (inkl. Anforderung deiner Krankenakte von der Krankenversicherung)?

Arztanordnungsklausel

Mittlerweile verzichten fast alle BU-Versicherungen glücklicherweise auf die Arztanordnungsklausel. Mit dieser Klausel kann der Versicherer verlangen, dass sich die versicherte Person bestimmten Behandlungen oder Therapien unterzieht. Falls sich die versicherte Person weigert, darf der Versicherer die Leistung einstellen. Bei älteren Verträgen könnte diese Klausel jedoch noch bestehen.

BU Checkliste: Hast du eine BU-Versicherung ohne Arztanordnungsklausel abgeschlossen?

Umorganisationsklausel bei Selbstständigen

Selbstständige müssen neben den genannten Punkten unbedingt auf eine gut ausgestaltete Umorganisationsklausel achten.

Hierbei geht es darum, dass der Versicherer im Falle der Berufsunfähigkeit von dir verlangen kann, den Betrieb so umzuorganisieren, dass dieser weiter bestehen kann. Eine solche Klausel ist in der Regel in allen BU-Versicherungen enthalten.

Du solltest jedoch darauf achten, dass in den Versicherungsbedingungen die Umorganisation klar definiert ist. Schlechtere Verträge haben keine klar definierte Umorganisationsklausel und lassen dem Versicherer im Leistungsfall viel Interpretationsspielraum, meist zum Nachteil des Kunden.

BU Checkliste: Hast du als Selbstständiger eine BU-Versicherung mit einer guten Umorganisationsklausel abgeschlossen?

Dienstunfähigkeitsklausel bei Beamten

Wie Selbstständige müssen auch Beamte auf eine zusätzliche Besonderheit bei der Berufsunfähigkeitsversicherung achten, nämlich auf die Dienstunfähigkeitsklausel. Aufgrund dieser Klausel wird die Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte häufig auch Dienstunfähigkeitsversicherung genannt, obwohl eigentlich Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstunfähigkeitsklausel die richtige Bezeichnung wäre.

Konkret muss eine gute Dienstunfähigkeitsversicherung eine echte Dienstunfähigkeitsklausel beinhalten. Das bedeutet, dass der Versicherer im Falle einer Dienstunfähigkeit an die Entscheidung des Dienstherren gebunden ist. Wenn dieser eine Dienstunfähigkeit bescheinigt, muss der Versicherer die BU-Rente auszahlen. Ohne echte Dienstunfähigkeitsklausel könnte der Versicherer selbst nochmal auf Berufsunfähigkeit prüfen und im schlechtesten Fall zu einer anderen Entscheidung als der Dienstherr kommen und die Zahlung verweigern.

BU Checkliste: Hast du als Beamter eine BU-Versicherung mit einer echten Dienstunfähigkeitsklausel abgeschlossen?

Infektionsklausel u.a. für Ärzte und andere Heilberufe

Gewisse Berufsgruppen wie z.B. Ärzte und andere Heilberufe sind durch ihre Tätigkeit einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt. Bei besonders schweren Infektionen (z.B. Hepatitis oder HIV) kann es zu einem gesetzlich vorgeschriebenen Tätigkeitsverbot kommen. Das Problem hierbei ist, dass trotz Tätigkeitsverbot häufig keine Berufsunfähigkeit vorliegt. Mit einer Infektionsklausel wird das Tätigkeitsverbot der Berufsunfähigkeit gleichgesetzt. Wichtig ist, dass die Infektionsklausel bereits bei einem Teil-Tätigkeitsverbot greift.

Die Infektionsklausel ist zwar wichtig, sollte jedoch kein entscheidendes Kriterium für oder gegen eine bestimmte Berufsunfähigkeitsversicherung sein. Nichtsdestotrotz ist eine gut ausgestaltete Infektionsklausel neben Ärzten und anderen Heilberufen auch in den folgenden Branchen sinnvoll:

  • Gastronomie und Hotelgewerbe
  • Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln
  • Kindererziehung und Lehrberufe

BU Checkliste: Hast du eine BU-Versicherung mit einer gut ausgestalteten Infektionsklausel abgeschlossen? (nur für genannte Berufsgruppen)

Weltweiter Versicherungsschutz

Zum Abschluss noch ein Punkt, welcher sicher nicht für alle, aber dennoch in manchen Fällen wichtig ist. Eine gute BU-Versicherung sollte einen weltweiten Versicherungsschutz bieten. Falls der Versicherer zur Prüfung der Berufsunfähigkeit eine ärztliche Untersuchung in Deutschland verlangt, sollte dieser die Kosten dafür tragen.

BU Checkliste: Hast du eine BU-Versicherung mit einem weltweiten Versicherungsschutz abgeschlossen?

Kostenlose Checkliste mit den wichtigsten Kriterien der Berufsunfähigkeitsversicherung

Jetzt BU Checkliste herunterladen

Berufsunfähigkeitsversicherung anhand Checkliste geprüft – Was tun?

Wenn du deine bestehende Berufsunfähigkeitsversicherung anhand der Checkliste geprüft hast und als Ergebnis ein oder mehrere wichtige Kriterien nicht erfüllt sind, solltest du darüber nachdenken, deine Berufsunfähigkeitsversicherung zu wechseln.

Das solltest du jedoch in keinem Fall Hals über Kopf, sondern in Ruhe und im besten Fall mit einem Experten machen. Denn bevor du deine aktuelle BU-Versicherung kündigst, solltest du zunächst die Annahmebestätigung deiner neuen Versicherung abwarten. Denn ansonsten stehst du im schlechtesten Fall ganz ohne Versicherungsschutz da.

Im Rahmen unseres kostenlosen & unverbindlichen BU-Checks begleiten wir dich durch den gesamten Prozess des Wechsels der Berufsunfähigkeitsversicherung. Unsere Experten prüfen jedoch vorab nochmal, ob deine aktuelle Versicherung wirklich schlecht ist. Somit hast du als Kunde die 100%ige Sicherheit.

Alle Infos zum BU-Wechsel auch im Video

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Berufsunfähigkeitsversicherung Checkliste - Wichtige BU Kriterien

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvcDR3dUFVN0ZYeG8iIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==
Jetzt BU kostenlos & unverbindlich prüfen lassen

BU-Versicherung mit Checkliste abschließen

Wenn du noch keine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen hast und auf der Suche nach einem Experten bist, kannst du dir gerne einen Termin zu unserer kostenlosen & unverbindlichen Online-Beratung buchen. Du kannst dir dabei sicher sein, dass unsere VMK-Experten alle Punkte aus der Checkliste beachten.

Jetzt Termin buchen

Über den Autor