Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten

In diesem Blogartikel zeigen wir dir eine Möglichkeit, wie du bei der Krankenkasse IKK – Die Innovationskasse bis zu 500 € Cashback für deine Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten kannst. Das Ganze funktioniert sowohl für eine bestehende Versicherung als auch für eine Versicherung, welche du erst noch abschließen möchtest.

ikk die innovationskasse logo neu - IKK - Die Innovationskasse 500 € für Berufsunfähigkeitsversicherung
Direkt online zu IKK – Die Innovationskasse wechseln

Bei Wechsel in 2022 bereits für dieses Jahr bis zu 500 € Bonus möglich.

Der kostenlose VMK-Newsletter informiert dich jede Woche über unbekannte Stolperfallen in Versicherungsverträgen, echte Leistungsfälle der Newsletter-Abonnenten und Aktionen von Versicherern und anderen Finanzinstituten.

Gib dem Kleingedruckten keine Chance mehr!

IKK – Die Innovationskasse

IKK – Die Innovationskasse (ehemals IKK Nord) ist eine seit dem 01.02.2021 bundesweit geöffnete gesetzliche Krankenversicherung. Diese Krankenkasse bietet ein super attraktives Bonusprogramm an, welches dir u.a. bis zu 500 € Cashback für deine Berufsunfähigkeitsversicherung bietet.

Das weiß nur kaum jemand. Bis jetzt.

Was musst du tun, um das Cashback zu erhalten?

Das ist relativ simpel. Du musst die für dein Alter gesetzlich vorgeschriebenen Vorsorgeuntersuchungen durchführen lassen. Diese werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt, weshalb dir keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Für unter 35-jährige Männer ist das nur die jährliche Zahnvorsorge und die einmalige Gesundheitsvorsorge. Für unter 35-jährige Frauen kommt ab 20 Jahren die jährliche Krebsvorsorge der Geschlechtsorgane und ab 30 Jahren die jährliche Brustkrebsvorsorge hinzu.

Wir haben dir sowohl das Bonusheft für Männer als auch das Bonusheft für Frauen hinterlegt.

Besteuerung

Wichtig zu wissen ist noch, dass das Bonusprogramm von IKK – Die Innovationskasse so gestaltet ist, dass es versteuert werden und daher in der Steuererklärung angegeben werden muss.

Die Besteuerung hat sich mit einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums aus Dezember 2021 geändert, wodurch der Bonus nicht mehr versteuert werden muss. Alle Infos dazu findest du hier.

Bei Kosten von 500 € für deine Berufsunfähigkeitsversicherung bekommst du also tatsächlich auch 500 € steuerfrei ausgezahlt.

Lohnt sich der Wechsel zu IKK – Die Innovationskasse?

IKK – Die Innovationskasse liegt mit einem Zusatzbeitrag von 1,3% genau im Durchschnitt der gesetzlichen Krankenkassen.

Der Zusatzbeitrag bei der aktuell günstigsten bundesweit geöffneten Krankenkasse hkk liegt 2022 bei 0,69%.

Du zahlst also im schlechtesten Fall 0,305% mehr ((1,3 – 0,69) / 2). Zusatzbeitrag wird zu jeweils 50% vom Arbeitgeber und Arbeitnehmer getragen.

Rechenbeispiel

Bei einem Jahreseinkommen von 50.000 € zahlst du bei der hkk monatlich 318,54 € (50.000 / 12 * 15,29% / 2). Bei IKK – Die Innovationskasse würdest du bei diesem Einkommen 331,25 € im Monat bezahlen.

Hochgerechnet auf ein Jahr bedeutet das:

hkk: 318,54 * 12 = 3.822,48

IKK – Die Innovationskasse: 331,25 * 12 = 3.975

3975 – 3.822,48 = 152,52

Bei einem Wechsel von der aktuell günstigsten Krankenkasse hkk zu IKK – Die Innovationskasse würdest du im Jahr also 152,52 € mehr für die Krankenversicherung bezahlen.

Zusatzbeitrag hat Einfluss auf Lohnsteuer

Bitte beachte, dass der Zusatzbeitrag Einfluss auf die Lohnsteuer hat. So führt ein höherer Zusatzbeitrag zu einer niedrigeren Lohnsteuer. Die Mehrkosten durch einen Wechsel zu einer teureren Krankenkasse fallen demnach geringer aus.

Warum ist das so?

  • Zusatzbeiträge gehören zu den steuerlich abzugsfähigen Sonderausgaben (Vorsorgeaufwendungen)
  • werden beim laufenden Lohnsteuerabzug durch die in den Lohnsteuertarif eingearbeitete Vorsorgepauschale berücksichtigt
  • Vorsorgepauschale ist je nach steuerpflichtigem Bruttolohn in den einzelnen Steuerklassen unterschiedlich hoch

Einfluss auf Mehrkosten beim o.g. Beispiel

30-jähriger Angestellter mit 50.000 € Bruttoeinkommen pro Jahr, Steuerklasse 1, keine Kinder, nicht in der Kirche

  • Netto bei 0,69% Zusatzbeitrag: 31.654,08 €
  • Netto bei 1,3% Zusatzbeitrag: 31.554,50 €
  • Ersparnis: 99,58 €
  • Ersparnis bei Krankenkasse: 152,52 €

Die höheren Kosten bei der Krankenkasse von 152,52 € sinken durch die niedrigere Lohnsteuer auf 99,58 €. So zahlst du bei einem Wechsel von der günstigsten Krankenkasse zu IKK – Die Innovationskasse nur knapp 100 € mehr.

Mit einem Brutto-Netto-Rechner kannst du dir das ganz einfach selbst ausrechnen.

Guter Deal

In Relation zu den 500 € Cashback für deine Berufsunfähigkeitsversicherung auf den ersten Blick ein guter Deal. In der Regel wirst du mehr als 500 € pro Jahr für deine Berufsunfähigkeitsversicherung bezahlen, sodass du dir die kompletten 500 € von IKK – Die Innovationskasse erstatten lassen kannst.

Neben der Erstattung für deine Berufsunfähigkeitsversicherung kannst du die 500 € z.B. auch für deine Fitnessstudiobeiträge verwenden. Wir haben dir die entsprechenden Abschnitte aus der Satzung markiert (Bonusvariante 3).

Und wenn du aktuell nicht bei der günstigsten Krankenkasse bist, macht der Wechsel noch viel mehr Sinn.

Bereits 2022 bis zu 500 € Bonus möglich

Cool ist, dass bereits 2022 bis zu 500 € Bonus möglich sind. Sobald deine Mitgliedschaft bei IKK – Die Innovationskasse begonnen hat, kannst du vom Bonusprogramm profitieren. Wenn du z.B. zum 01.09. Mitglied wirst, kannst du die Kosten für u.a. die Berufsunfähigkeitsversicherung und das Fitnessstudio von September bis Dezember einreichen.

Weitere Zusatzleistungen IKK – Die Innovationskasse

  • bis zu 100 € pro Jahr für eine professionelle Zahnreinigung
  • bis zu 1000 € für die künstliche Befruchtung
  • bis zu 260 € für Präventionskurse
  • bis zu 150 € für Osteopathie
  • bis zu 130 € für sportmedizinische Untersuchungen alle 2 Jahre (nur bei bestimmten Risikofaktoren wie z.B. Übergewicht, Bluthochdruck)
  • 100% für Schutz- und Reiseimpfungen
  • uvm.

Wie du siehst, bietet IKK – Die Innovationskasse neben den bis zu 500 € Cashback u.a. für deine Berufsunfähigkeitsversicherung noch weitere Top-Zusatzleistungen an, welche sich im Vergleich zu anderen gesetzlichen Krankenkassen in keinem Fall verstecken müssen.

Jetzt online zu IKK – Die Innovationskasse wechseln

Bei Wechsel in 2022 bereits für dieses Jahr bis zu 500 € Bonus möglich.

Wechsel ohne Probleme möglich

Der Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse ist unter Berücksichtigung der Bindungsfrist von 12 Monaten und der Kündigungsfrist von 2 Monaten ohne Probleme möglich. Du musst seit dem 01.01.2021 noch nicht einmal mehr deine alte Krankenkasse kündigen. Ein Antrag bei der neuen Krankenkasse genügt, welche dann alles weitere für dich übernimmt.

Geld zurück für deine Berufsunfähigkeitsversicherung wird mit einem Wechsel zu IKK – Die Innovationskasse tatsächlich zur Realität.

Fazit

Falls du gesetzlich krankenversichert bist und eine Berufsunfähigkeitsversicherung hast bzw. diese in naher Zukunft abschließen möchtest, kannst du dir IKK – Die Innovationskasse in jedem Fall näher anschauen. Vielleicht hast du auch einen risikoreichen Beruf, weshalb eine Berufsunfähigkeitsversicherung ziemlich teuer ist. Dann kannst du die Versicherung mit den 500 € Cashback subventionieren und bekommst eine bezahlbare Berufsunfähigkeitsversicherung.

Jetzt online zu IKK – Die Innovationskasse wechseln

Bei Wechsel in 2022 bereits für dieses Jahr bis zu 500 € Bonus möglich.