Die Wahl der richtigen privaten Krankenversicherung (PKV) ist unglaublich wichtig. Im besten Fall triffst du diese Entscheidung nur ein einziges Mal und bleibst ein Leben lang bei dieser Entscheidung. Deshalb solltest du dich für die passende private Krankenversicherung auch unabhängig beraten lassen. Wie das geht, auf was du bei der Beratung zur privaten Krankenversicherung achten solltest und wie unsere eigene kostenlose 5-Sterne Beratung zur privaten Krankenversicherung abläuft, erfährst du im nachfolgenden Experten-Artikel.

Wichtige Infos auf einen Blick

  • Eine Beratung zur privaten Krankenversicherung ist umfangreich und zeitaufwendig.
  • Das klingt erstmal schlecht, ist aber wichtig, weil es im Optimalfall eine Entscheidung für das gesamte Leben ist.
  • Eine so wichtige Versicherung wie die private Krankenversicherung sollte keinesfalls im Eiltempo und auf eigene Faust abgeschlossen werden.
  • Unsere kostenlose, unverbindliche und unabhängige Beratung zur privaten Krankenversicherung wurde schon von etlichen PKV-Interessenten in Anspruch genommen.
  • Über 1.100 positive 5-Sterne-Bewertungen bei Google zeigen hierbei die Qualität unserer unabhängigen PKV-Beratung.

Alle Infos zur privaten Krankenversicherung auch im Video

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Unabhängige Beratung zur privaten Krankenversicherung (PKV)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvYkJLNGlJRmJTLWsiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Kostenlose & unverbindliche PKV-Beratung

Direkt Termin buchen

Der kostenlose VMK-Newsletter informiert dich jede Woche über unbekannte Stolperfallen in Versicherungsverträgen, echte Leistungsfälle der Newsletter-Abonnenten und Aktionen von Versicherern und anderen Finanzinstituten.

Gib dem Kleingedruckten keine Chance mehr!

Private Krankenversicherung – Ja, aber bitte richtig!

Einen Wechsel von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in die private Krankenversicherung (PKV) macht man nicht einfach mal so nebenher innerhalb von 30 Minuten. Von der Wahl des passenden Tarifs aus über 1.000 Tarifen bis hin zu falschen Gesundheitsangaben, welche man im Antrag unbedingt vermeiden sollte.

All dies benötigt Zeit und eine sehr genaue Vorgehensweise. Denn das Schlimmste, was dir passieren kann, ist, dass du eine PKV nach dem Abschluss irgendwann in Anspruch nehmen möchtest, diese aber dann plötzlich nicht oder viel weniger leistet als eigentlich erwartet.

PKV-Beratung – nur mit einem Profi bist du auf der sicheren Seite

Auch wenn sich das Bild vom „provisionsgeilen Versicherungsvermittler“ weiter in den Köpfen der Menschen hält, so gibt es schlichtweg keinen besseren Weg, um eine passende PKV zu bekommen, als den Weg über einen unabhängigen Versicherungsmakler.

Ein Versicherungsmakler – wie wir es auch sind – ist ein sogenannter Sachwalter des Kunden. Das heißt, er steht rein rechtlich auf der Seite des Kunden und nicht auf der Seite des Versicherungsunternehmens. Aufgabe des Versicherungsmaklers ist es, dem Kunden den bestmöglichen Versicherungsschutz nach den Wünschen und Vorstellungen des Kunden zu besorgen. Wir sind demnach auch nicht an einen Versicherer gebunden, sondern können aus fast allen Versicherern die für dich bestmögliche Absicherung auswählen.

Persönliche Beratung zur privaten Krankenversicherung durch einen unabhängigen Versicherungsmakler

Und nur, wenn der Versicherungsmakler dies im Rahmen der Beratung schafft, verdient er auch Geld. Es ist also immer auch im Interesse des Versicherungsmaklers – anders als viele Vorurteile behaupten, dass sein Kunde die bestmögliche Absicherung bekommt.

Auch wichtig zu verstehen ist, dass die Beratung zur privaten Krankenversicherung über einen Versicherungsmakler keinen Cent teurer ist, als wenn du dich auf eigene Faust direkt beim Versicherer oder in einem Vergleichsportal darum kümmerst. In anderen Worten: Du zahlst mit Beratung die gleiche Prämie wie beim Versicherer direkt.

An dieser Stelle kannst du dir vielleicht auch mal unsere über 1.100 5-Sterne Google-Bewertungen anschauen. Darüber sollte schnell klar werden, wie wir arbeiten und dass wir uns für jeden einzelnen Kunden wirklich ins Zeug legen.

Alternativen zum Versicherungsmakler

Neben der Beratung durch einen Versicherungsmakler wie uns oder den Abschluss direkt beim Versicherer oder über ein Vergleichsportal, gibt es noch weitere Möglichkeiten der PKV-Beratung, welche wir kurz erläutern wollen. Der Überbegriff für alle Formen der Beratung lautet übrigens Versicherungsvermittler.

Versicherungsvertreter

Der Versicherungsvertreter arbeitet im Gegensatz zum Versicherungsmakler nur für eine Versicherung und steht auf der Seite der jeweiligen Versicherungsgesellschaft (z.B. der typische Allianz-Vertreter). Wie der Versicherungsmakler erhält er eine Provision, wenn es zu einem Abschluss kommt.

Mehrfachagent

Der Mehrfachagent ähnelt dem Versicherungsvertreter, mit dem Unterschied, dass er nicht nur einen, sondern z.B. 3 bis 5 Versicherer vertritt.

Versicherungsberater/Honorarberater

Ein Versicherungsberater berät dich z.B. zur privaten Krankenversicherung und erhält für diese Beratung ein Honorar. Dieses Honorar wird unabhängig davon gezahlt, ob du einen Vertrag abschließt oder nicht.

Unabhängige Beratung zur privaten Krankenversicherung

Jetzt Termin buchen

Unsere PKV-Beratung: In nur 5 Schritten zur perfekten privaten Krankenversicherung

Springen wir doch einfach mal kurz in eine PKV-Beratung bei uns (zum VMK-Team). Wenn wir dich zur privaten Krankenversicherung beraten, dann läuft dies immer nach dem gleichen Schema ab. Nur so können wir bei jedem Kunden eine gleichbleibend hohe Beratungsqualität sicherstellen.

PKV-Beratung Schritt 1: Versicherbarkeit prüfen

Du hast uns eine Terminanfrage über unser Onlineformular geschickt. Anschließend melden wir uns bei dir per E-Mail (oder Telefon) und klären in einem ersten Termin deine brennendsten Fragen und prüfen auch schon mal, inwieweit eine Versicherbarkeit (u.a. Gesundheitszustand) in der privaten Krankenversicherung überhaupt möglich, aber auch sinnvoll ist.

Ein Wechsel in die PKV ist nicht immer möglich

Denn nicht jede/r kann von der gesetzlichen Krankenversicherung in die private Krankenversicherung wechseln. Oft liegen leider zu viele Vorerkrankungen vor, welche eine Aufnahme in die private Krankenversicherung unmöglich machen.

Bei Angestellten ist zudem zu beachten, dass diese über der Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG) verdienen müssen. Diese liegt 2024 bei 69.300 Euro (Brutto/Jahr). Bei Selbstständigen, Beamten und Studenten hingegen ist das Einkommen nicht relevant.

Einholen von Unterlagen bei Ärzten und der Krankenversicherung

Je nach individueller Situation empfehlen wir dir dann, dass du Arztberichte und auch einen Auszug aus deiner Krankenakte bei der Krankenversicherung anforderst.

Denn zum einen weißt du vermutlich nicht auswendig, wann du wo genau wegen was in den letzten Jahren beim Arzt warst und zum anderen zeigt die Praxis, dass Ärzte immer mal wieder Diagnosen gestellt und abgerechnet haben, die nie wirklich vorlagen. Dies muss dann im Zuge der Antragstellung bzw. Risikoprüfung ebenfalls aufgearbeitet werden.

Das oberste Ziel ist hier immer, dass wir dem Versicherer keinerlei Angriffsfläche bieten und wirklich alle Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß beantwortet werden. Das ist aufwendig, ja. Aber es ist eben der einzig richtige Weg.

PKV-Beratung Schritt 2: Alles, was du zur privaten Krankenversicherung wissen musst

Wie du direkt auf der Startseite unserer Website sehen kannst und wie wir es in unzähligen Videos immer wieder gesagt haben und es auch in Zukunft immer wieder sagen werden, lautet unser Motto „Erst verstehen, dann versichern!“.

Deshalb gehen wir zu Beginn des zweiten Termins alle Punkte zur privaten Krankenversicherung durch, die du wissen musst.

Dabei gehen wir auf den Unterschied der Systeme in Deutschland, den Aufbau und Vergleich PKV und GKV, Faktoren wie Gebührenordnung oder auch mögliche „Ausstattungsvarianten“ ein, um nur ein paar Punkte zu nennen.

Natürlich schauen wir uns auch Themen wie die Finanzierung der PKV im Alter, Rückwechselmodalitäten in die GKV und Kinder in der PKV an.

screenshot startseite versicherungen mit kopf - Unabhängige Beratung zur privaten Krankenversicherung (PKV)

PKV-Beratung Schritt 3: Tarifauswahl

Im nächsten Schritt analysieren wir dann ganz genau, welche PKV-Tarife für dich in Frage kommen. Deine Absicherungs- und Leistungswünsche spielen hierbei eine sehr große Rolle. Demnach kannst du auch die Höhe des Beitrags selbst mitbestimmen.

Zudem weisen wir dich auch auf wichtige Leistungsbausteine hin, welche ein guter PKV-Tarif unbedingt erfüllen sollte. Dabei gibt es wirklich große Unterschiede in den Leistungsbereichen Ambulant, Stationär und Zahn.

Für den Vergleich der einzelnen Tarife nutzen wir u.a. unabhängige Beratungstools (deutlich umfangreicher als z.B. Check24), wodurch dir klar wird, weshalb wir die entsprechenden Tarife ausgewählt haben. Nochmal: Transparenz und unser Motto „Erst verstehen, dann versichern – unterschreibe nichts, was du nicht verstanden hast!“ ist uns in der gesamten Beratung sehr wichtig.

Deshalb bekommst du im Anschluss auch genügend Zeit, dir alle Unterlagen in Ruhe nochmal anzusehen und deine Fragen zu notieren.

PKV-Beratung per Videotelefonie

Ein solches Gespräch findet per Videotelefonie statt, sodass die Beratung zwar online, aber trotzdem total persönlich ist und wir z.B. den Bildschirm mit dir teilen können, um dir bestimmte Dinge visuell zu zeigen.

Beruf spielt große Rolle bei der PKV-Beratung

Bei der Auswahl der richtigen privaten Krankenversicherung ist es ebenfalls relevant, ob du Angestellter, Selbstständiger, Beamter oder Student bist. Je nach beruflicher Stellung ergeben sich nochmal zusätzliche Leistungsbausteine, welche unbedingt beachtet werden müssen.

Da insbesondere bei Beamten einige Besonderheiten beachtet werden müssen, beraten bei Versicherungen mit Kopf hierfür speziell ausgebildete Experten. Des Weiteren gibt es Versicherer, welche sich auf bestimmte Berufsgruppen (z.B. Ärzte oder Ingenieure) spezialisiert haben. Auch das berücksichtigen wir in unserer Beratung zur privaten Krankenversicherung.

Folgende Tarifmerkmale müssen u.a. bei künftigen PKV-Versicherten immer individuell betrachtet werden

Neben diesen harten Tarifmerkmalen gibt es jedoch auch weiche Merkmale wie z.B. die Servicequalität und die Beitragsstabilität des Versicherers, welche bei der Auswahl des richtigen Anbieters beachtet werden müssen.

PKV-Beratung Schritt 4: Offene Fragen klären

Auch wenn wir uns wiederholen. Der wichtigste Punkt für uns ist, dass du verstehst, was du abschließt.

Daher sollten alle deine offenen Fragen aus der Beratung geklärt werden, bevor die PKV beantragt wird. Am besten notierst du dir alle Fragen schriftlich, denn das alte Sprichwort „Wer schreibt, der bleibt!“ ist bei einem so wichtigen Thema wie dem Wechsel in die private Krankenversicherung auch heute noch relevant.

Erst wenn alle Punkte klar sind und für dich alles passt, werden wir gemeinsam deine PKV beantragen.

PKV-Beratung Schritt 5: Offizielle Stellung des Antrags

Nachdem der passende PKV-Versicherer und der passende PKV-Tarif ausgewählt wurden, kann der Antrag offiziell eingereicht werden. Eventuell ist (nochmals) eine anonyme Risikovoranfrage nötig, um die Versicherbarkeit vorab anonym zu prüfen.

Grundsätzlich ist eine solche Risikovoranfrage ein großer Vorteil eines Versicherungsmaklers im Vergleich zu einem Versicherungsvertreter, da aus einer Vielzahl von passenden Versicherungsgesellschaften die Gesellschaft ausgewählt werden kann, welche bei deinen Vorerkrankungen die besten Konditionen bietet.

Nicht selten kommt es dann noch zu Rückfragen vom Versicherer. Auch hier unterstützen wir dich und begleiten den kompletten Prozess bis zum Abschluss des Vertrags.

Beratung zur privaten Krankenversicherung ist zeitaufwendig

Bis zu diesem Punkt können sehr leicht einige Wochen, manchmal sogar Monate vergehen. Das liegt nicht daran, dass wir sehr langsam arbeiten würden, sondern dass verschiedene Abläufe einfach immer etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Wie bereits geschrieben, vertreten wir den Ansatz, dass man den Wechsel in die private Krankenversicherung entweder richtig macht oder es gleich sein lässt. Des Weiteren werden wir auch zu keiner Zeit (Abschluss-)Druck auf dich ausüben, denn die Entscheidung für oder gegen einen Wechsel in die PKV liegt zu 100% bei dir.

Zu oft gibt es Probleme mit Versicherern, ausbleibende Leistungen und explodierenden PKV-Beiträgen, weil beim Abschluss der privaten Krankenversicherung wichtige Punkte einfach nicht beachtet wurden.

Selbstverständlich stehen wir neben dem Versicherer selbst auch nach dem Abschluss des Vertrags für dich als Ansprechpartner zur Verfügung. In anderen Worten: Unser Service endet selbstverständlich nicht mit der Dokumentierung des Antrags.

Kostenlose & unverbindliche PKV-Beratung

Jetzt Termin buchen
gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Unabhängige Beratung zur privaten Krankenversicherung (PKV)

Wie unabhängig ist unsere Beratung zur privaten Krankenversicherung?

Eine mehr als berechtigte Frage. Wenn du dich beraten lässt, dann möchtest du auch, dass deine Interessen im Fokus stehen und nicht z.B. die Provision des Versicherungsmaklers.

Genau dies garantieren wir all unseren Kunden. Es werden immer der Kunde und seine Absicherungswünsche im Fokus stehen. Alles andere wäre auch unternehmerischer Selbstmord.

Als vermutlich Deutschlands bekanntester Versicherungsmakler mit über 800.000 Followern auf YouTube, Instagram und TikTok und Millionen von Menschen, welche wir monatlich mit unseren Videos erreichen, können wir es uns schlichtweg nicht leisten, schlecht zu beraten.

Wir stehen für gewisse Werte und diese leben wir auch in unserer Beratung. Solltest du dich nun für eine Beratung zur privaten Krankenversicherung bei uns entscheiden, versprechen wir dir, dass du sehr schnell merken wirst, dass du bei uns in guten Händen bist.

PKV-Check

Wenn du bereits eine private Krankenversicherung hast, dir aber nicht sicher bist, ob dein Tarif wirklich gut ist bzw. du beim Abschluss alles richtig gemacht hast, dann kannst du dir gerne einen Termin zu unserem kostenlosen & unverbindlichen PKV-Check buchen.

Unabhängige Beratung zur privaten Krankenversicherung

Jetzt Termin buchen