Erfahre in diesem kurzen Experten-Artikel alles über den Maklervertrag bzw. das Maklermandat bei Versicherungen.

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Maklervertrag Versicherung - Alles was du wissen musst

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvTm5ZSUwtSlhjTFkiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=
Gib dem Kleingedruckten keine Chance mehr!

Der kostenlose VMK-Newsletter informiert dich jede Woche über unbekannte Stolperfallen in Versicherungsverträgen, echte Leistungsfälle der Newsletter-Abonnenten und Aktionen von Versicherern und anderen Finanzinstituten.

Inhaltsübersicht

Was ist ein Maklervertrag bzw. Maklervollmacht?

Ein Maklervertrag ist eine individuelle Vereinbarung zwischen dem Versicherungsmakler und dem Kunden, also dir. Es bestehen Rechte und Pflichten für beide Seiten. Die Maklervollmacht ist Bestandteil dieses Vertrages und erlaubt dem Versicherungsmakler bestehende Versicherungsverträge im Namen des Kunden zu ändern oder neue Verträge abzuschließen – natürlich nur mit Rücksprache des Kunden! Das ist ganz wichtig. Genauso arbeiten z.B. auch Versicherungs-Apps, wie z.B. Clark.

Wie ist ein Maklervertrag gestaltet?

Im Maklervertrag werden u.a. folgende Rechte und Pflichten des Maklers und des Kunden festgehalten.

  • Zum Beispiel, dass der Versicherungsmakler für dich den passenden Versicherungsschutz objektiv aus dem Marktangebot heraussucht.
  • Als Kunde bist du dann verpflichtet, den Makler über Änderungen deiner Versicherungs- oder Lebensverhältnisse zu informieren, damit der Versicherungsschutz eventuell angepasst wird.

Weitere möglichen Bestandteile:

  • eine Datenschutzerklärung, dass deine Daten vertraulich behandelt werden
  • genaue Auswahl der Versicherungsbereiche, die betreut werden sollen
  • Auflistung der Versicherungen, die bereits bestehen
  • Auflistung von Maklerpools, über die der Versicherungsmakler arbeitet oder künftig arbeiten kann
  • das keine Vergütung für den Maklervertrag vom Kunden verlangt wird

Was für Vorteile ergeben sich für dich?

Durch den Maklervertrag ergibt sich für dich der Vorteil, dass du für alle Versicherungen, egal wo du diese damals abgeschlossen hat (ausgenommen vereinzelte Direktversicherer und Versicherer die ihr eigenes Süppchen kochen) genau einen Ansprechpartner hast. Über diesen können dann alle Änderungen der Versicherungen, Neuabschlüsse oder Schadensmeldungen abgewickelt werden, ohne dass du als Kunde hier einen großen Aufwand hast.

Was hier nun aber meiner Meinung nach ganz wichtig ist

Du vertraust der Person die hier die Maklervollmacht von dir bekommt. Du bist also davon überzeugt, dass der oder diejenige einen ordentlichen Job macht.

Was kostet dich dieser Service?

Durch einen Maklervertrag und eine Maklervollmacht entstehen für dich keinerlei zusätzliche Kosten. Der Versicherungsmakler erhält von den jeweiligen Versicherungen eine Betreuungsvergütung für seine Arbeit. Diese ist allerdings bereits mit deiner Versicherungsprämie, die du zahlst abgegolten. Diese wird auch nicht durch den Maklervertrag erhöht oder ähnliches. Dieser Punkt sollte im Maklervertrag auch so festgehalten sein. Der Vertrag ist ab Setzung deiner Unterschrift gültig und kann von beiden Seiten jederzeit ohne Frist gekündigt werden.

Kannst du trotz eines bestehenden Maklervertrags eine Versicherung über einen anderen Makler abschließen?

Ja, das ist ohne Probleme möglich. Auch wenn du dein Maklermandat bei deinem bisherigen Makler behalten möchtest, kannst du dir gerne einen Termin zu unserer kostenlosen & unverbindlichen Online-Beratung buchen.

Kostenlose & unverbindliche Online-Beratung

Jetzt Termin buchen